Einmal zum Mond und zurück

Die Simulation besteht aus mehreren Spielrunden, in denen das Team jeweils die folgenden Phasen durchläuft:

  • Einführung: Der Trainer erläutert die aktuelle Lage der Apollo 13 Mission und führt das Team in die erforderlichen Prozesse ein.
  • Vorbereitung: Das Team studiert Instruktionen für die anstehende Simulationsrunde und entwickelt Arbeitsabläufe, die auf der Einführung sowie bereits vorhandenen Erfahrungen und Kenntnissen beruhen.
  • Umsetzung: In der Simulation treten diverse Probleme auf. Es müssen verschiedene Aufgaben bearbeitet werden. Das Team muss diese Herausforderungen mit den gemeinsam definierten Prozessen meistern.
  • Review: Gemeinsam mit dem Trainer werden die angewendeten Arbeitsprozesse und deren Umsetzung reflektiert – bei IT-Teams können Schwerpunkte auf die ITIL und Service Management Theorie bzw. Team-Performance Theorie gelegt werden.
  • Lerntransfer: Das Team erarbeitet unter Anleitung des Trainers die „lessons learned“ für die Übertragung in die tägliche Praxis.

Auf diese Weise wird der Lernzyklus „Plan-Do-Check-Act“ mehrmals durchlaufen, die unterschiedliche Lernstile der Teilnehmer berücksichtigt und der Praxistransfer erleichtert.